Leuchtmittel von GIB Lighting für eine erfolgreiche Pflanzenzucht

Die Leuchtmittel von GIB Lighting ermöglichen die Pflanzenzucht unabhängig der Saison und ohne Tageslicht, zum Beispiel im Gewächshaus oder Labor. Besonders Metallhalogen- und Natriumdampflampen sind verbreitete Leuchtmittel für die Pflanzenzucht. Die hohe Lichtausbeute sowie die speziellen Farbspektren wirken sich positiv auf die Photosynthese aus und machen diese Leuchtmittel zur idealen künstlichen Beleuchtung von Pflanzen.

 

Welches Leuchtmittel ist das richtige?

Während der Wachstumsphase benötigen Pflanzen vor allem blaues Licht in einem Spektrum von 380-480 nm. Diese Wellenlängen beschleunigen das Wachstum von grünen Pflanzenteilen, fördern die Photosynthese und lassen die Pflanzenspitzen in Richtung der Lampe wachsen. Vor allem Leuchtmittel wie Metallhalogenlampen weisen einen hohen Blauanteil auf und eignen sich deshalb besonders für die Wachstumsphase.

Für die Blüten- und Fruchtbildung ist gelbrotes Licht im Spektrum von 550-680 nm entscheidend. Das erforderliche gelbrote Licht ist vornehmlich bei Natriumdampflampen vorzufinde. Wir bieten Leuchtmittel für alle Wachstumsphasen an, von der Anzucht bis zur Endblüte: